Die 16 schönsten Wellness-Hotels in Deutschland, Teil 2

Die 16 schönsten Wellness-Hotels in Deutschland, Teil 2

Die kalte und dunkle Jahreszeit ist ideal, um sich in einem Wellness-Hotel zu entspannen, verwöhnen zu lassen und neue Energie zu tanken.

Ein Bad im warmen Thermalbecken, ein wohltuender Saunagang, eine entspannende Massage und danach eine angenehme Beauty-Anwendung: So lässt sich die kalte Jahreszeit gut ertragen. Und die Auswahl an möglichen Reisezielen ist groß.

Denn es gibt zahlreiche Wellness-Hotels in Deutschland, die ein wunderbares Angebot für den Gast bereithalten. Von klassischen Anwendungen über besondere Behandlungen bis hin zu ungewöhnlichen Konzepten ist alles vertreten.

Als kleine Anregung haben wir die 16 schönsten Wellness-Hotels in Deutschland zusammengestellt, nämlich ein Hotel pro Bundesland. Im 1. Teil haben wir die Highlights von Baden-Württemberg bis Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt. Jetzt, im 2. Teil, geht es weiter mit Niedersachsen bis Thüringen.

 

Niedersachsen – Hotel Romantischer Winkel

Am Bad Sachsaer Schmelzteich im Harz hält das Hotel Romantischer Winkel ein Verwöhnprogramm für die ganze Familie bereit. Dabei fängt die Wellness schon bei den Zimmern an. Denn die gemütlich und individuell eingerichteten Zimmer gibt es für Alleinreisende, für Paare und für Familien.

Und auch das Wellness- und Gesundheitsangebot richtet sich an kleine und große Gäste gleichermaßen. So können die Eltern beispielsweise ein romantisches Entspannungsbad genießen, während der Nachwuchs eine lustige Schoko-Massage bekommt. Neben dem hervorragenden Service ist das Fünf-Sterne-Haus auch für seine sehr gute Küche bekannt. Hier hat der Winterblues also garantiert keine Chance!

 

Nordrhein-Westfalen – Gräflicher Park Grand Resort

Das Gräflicher Park Grand Resort in Bad Driburg macht seinem Namen alle Ehre. Denn das Wellness-Hotel ist in einen wunderschönen Park im englischen Stil mit alten Bäumen, mehreren Teichen und verschiedenen Bachläufen eingebettet. Nach einem erholsamen Spaziergang kann der Gast sein Verwöhnprogramm im großzügigen Spa-Bereich fortsetzen.

Hier gibt es unter anderem einen beheizten Außenpool und eine Landschaft aus Saunen und Dampfbädern. Im hauseigenen Kur- und Therapiezentrum kann sich der Gast verschiedenen medizinischen Anwendungen unterziehen. Abgerundet wird das Angebot durch ein Ayurveda-Zentrum, in dem die Anwendungen und Behandlungen ganz im Zeichen der altindischen Heilkunst stehen.

 

Rheinland-Pfalz – Kur- und Gesundheitshotel Schiffmann

Direkt an der Mosel gelegen, idyllisch von Weinbergen eingerahmt und mit einem herrlichen Blick auf das benachbarte Hirschgehege, lädt das Kur- und Gesundheitshotel Schiffmann dazu ein, ein paar entspannte Tage zu verbringen und die Seele baumeln zu lassen. Das Hotel hält ein buntes Angebot aus verschiedenen Wellness- und Verwöhnanwendungen bereit.

So gibt es beispielsweise einen Karibiktag, bei dem der Gast einen romantischen Sternenhimmel sieht, während er im Dampfbad sitzt. Genauso kann der Gast seinen Aufenthalt für eine Fastenkur nutzen. Mag es der Gast aktiver, kann er wandern gehen oder die Gegend mit dem Fahrrad erkunden. Leihfahrräder stehen im Hotel kostenfrei zur Verfügung.

 

Saarland – Parkhotel Weiskirchen

Im Parkhotel Weiskirchen erwartet den Gast ein wunderbares Komplettpaket für Körper, Geist und Seele. Im rund 2.500 Quadratmeter großen Bäderzentrum Vitalis kann der Gast schwimmen, relaxen oder in verschiedenen Saunen schwitzen.

Daneben kann er sich für eines der zahlreichen Wellness-Arrangements entscheiden und sich verwöhnen lassen. Oder der Gast macht sich auf den Weg, um den Naturpark Saar-Hunsrück und die Gegend im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und Luxemburg zu erkunden.

 

Sachsen – Hotel Meerane

Bei Chemnitz und Zwickau, etwa eine Autostunde von Leipzig entfernt, liegt das hübsche Städtchen Meerane. Hier kann der Gast einen Zeitsprung in die Vergangenheit machen. Denn der Wellness-Bereich des Hotels Meerane ist nach dem Vorbild einer römischen Therme gebaut.

Wie im antiken Rom kann der Gast ein wohltuendes Bad nehmen, sich einen Saunagang gönnen, sich unter einer Felsendusche erfrischen oder bei einem wohltuenden Aromabad die Seele baumeln lassen.

 

Sachsen-Anhalt – Naturresort Schindelbruch

Das Naturresort Schindelbruch basiert auf einem ökologischen Konzept und darf sich eigenen Angaben zufolge als das erste klimaneutrale Hotel in Mitteldeutschland bezeichnen. Gleichzeitig steht das Hotel für Wellness, Entspannung und Erholung für die ganze Familie.

Sogar Hunde sind hier herzlich willkommen. Das hauseigene Schwimmbad ist idyllisch von Buchenwäldern umgeben und die angeschlossene Dachterrasse lädt zum entspannten Verweilen vor der herrlichen Naturkulisse ein. Aber auch das Wellnessangebot und die verschiedenen Relaxräume machen es leicht, mal wieder so richtig zur Ruhe zu kommen.

 

Schleswig-Holstein – Vitalhotel Alter Meierhof

Das Vitalhotel Alter Meierhof ist ein Fünf-Sterne-Haus und liegt direkt am Flensburger Fjord. Allein schon die traumhafte Umgebung mit einer Aussicht, die bis zur dänischen Künste reicht, lässt den Alltagstrubel in Vergessenheit geraten.

Der weitläufige Wellness-Bereich greift Elemente der orientalischen Badekultur auf und hält eine gelungene Mischung aus klassischen Anwendungen, Beautyangeboten und Fitnessmöglichkeiten bereit.

 

Thüringen – Berg- und Jagdhotel Gabelbach

In Ilmenau bei Erfurt wartet mit dem Berg- und Jagdhotel Gabelbach eine Topadresse für einen erholsamen Wellness-Urlaub. Das Hotel bietet verschiedene Arrangements für Singles, Paare, Familien und Gruppen.

Aus dem umfangreichen Angebot, das von klassischen Anwendungen bis hin zu echter Wald-Wellness reicht, kann sich der Gast das Verwöhnprogramm zusammenstellen, das ihm am besten gefällt. Möchte der Gast länger bleiben, um die Gegend zu erkunden und auf Goethes Spuren zu wandeln, kann er sich anstelle eines Hotelzimmers auch eines der kleinen Landhäuser mieten.

Mehr Tipps, Ratgeber und Anleitungen:

Thema: Die 16 schönsten Wellness-Hotels in Deutschland, Teil 2

Teilen:

Kommentar verfassen