Therme Bad Karlshafen

Therme in Bad Karlshafen 

Bad Karlshafen, im norden Hessens ist ein Kurort, der seine Gäste mit einer Therme des 21. Jahrhunderts, seine Gäste im nördlichen Herzen von Deutschland begrüßt. Das Kurzentrum ist zwar einige Jahre älter, jedoch auch so modern und Zeitgemäß auf die Entspannung und Wellness ausgerichtet, wie man es von einer modernen Kuranstalt erwarten kann.

Zum festen Erholungsprogramm, rund um Thermalbäder gehört immer auch noch ein Stück Natur, das man bei Wanderungen, Radtouren  oder einfach nur Spaziergängen genießen kann. Wer nach einem Besuch in der Weserberglandtherme noch nicht genug vom Wasser hat, kann ja auch noch einen Ausflug an die Weser machen um dort etwas zu spazieren.

Auf dem Minigolfplatz an der Weser kann man sich auch noch etwas sportlich betätigen, bevor man einen erholsamen Tag in einer der Gaststätten, in dem Hotel, oder schlicht auf dem Campingplatz ausklingen lässt. Für die Freizeitbeschäftigung gibt es aber nicht nur die verschiedenen Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten, die man in Bad Karlshafen genießen kann.

Das Thermalbad Kurprogramm 

Wer möchte, kann zum Beispiel eine Tour über die Weser machen. Rundfahrten und Sonderfahrten werden mit der verschiedensten Unterhaltung auf dem Fluss angeboten. Ob es nun eine Rundfahrt durch das Dreiländereck, Niedersachsen, Hessen und Nordrhein-Westfalen sein soll, ein musikalischer Frühschoppen auf der Weser oder eine Mondscheinfahrt mit Live-Musik. Mit familienfreundlichen Preisen und einem breiten Angebot auch für das Thermalbad, kann man so einen wunderbaren Überblick über die Region bekommen.

Wer sich nicht damit beschäftigen möchte, seinen „Urlaub“ bis ins Kleinste planen möchte, kann auch vielseitige Pauschalangebote buchen, die für Gruppen genau so angeboten werden, wie für einzelne Reisende, die sich nur mal ein Wochenende lang erholen möchten. Die Schwerpunkte kann man zum Beispiel auf einen „Wanderurlaub“ im Weserbergland legen. Aber natürlich lässt sich auch ein volles Kurprogramm buchen, wenn man sich weniger sportlich betätigen möchte und lieber die kulturellen Ereignisse genießt.

Mehr Tipps, Anleitungen und Ratgeber:

Teilen:

Kommentar verfassen