Regeln und Vorschriften im Thermalbad

Regeln und Vorschriften im Thermalbad 

Neben den gesundheitlichen Aspekten, die im Zusammenhang mit dem Besuch eines Thermalbades stehen können, dient der Besuch in erster Linie der Entspannung und Erholung.

Damit dies in angenehmer Wohlfühlatmosphäre jedoch möglich ist, gilt es nicht nur, auch auf die anderen Besucher Rücksicht zu nehmen, sondern sich an einige wenige, aber doch wesentliche Regeln und Vorschriften zu halten.

 

 Hygiene      

Eine besondere Bedeutung kommt der Hygiene im Thermalbad zu. Aus diesem Grund sollte der Besucher geeignete Badekleidung und Badeschuhe tragen. Zudem ist es untersagt, den Bereich, der barfuss genutzt wird, mit Straßenschuhen zu betreten oder beim Baden im Badebecken Seifen, Shampoos oder andere Waschmittel zu verwenden.

 Fußdesinfektion      

Grundsätzlich gehört es zum guten Ton in einem Thermalbad, sich kurz abzuduschen, bevor ein Thermalbecken betreten wird. Um die Infektionsgefahr zu minimieren, sollten darüber hinaus die Fußdesinfektionsanlagen beim Betreten und beim Verlassen des Thermalbades in Anspruch genommen werden. 

• ansteckende Krankheit       

Liegt eine ansteckende Krankheit vor, ist es in aller Regel nicht gestattet, ein Thermalbad zu besuchen.

• Lärm und Lautstärke      

Ebenso wichtig wie die Beachtung der Hygienevorschriften ist es, dafür zu sorgen, dass andere Besucher nicht durch Lärm gestört werden. Das bedeutet, der Besucher sollte seine Gespräche nicht lauthals schreiend führen oder für musikalische Unterhaltung sorgen. Sofern Kinder mitgenommen werden, muss darauf geachtet werden, dass auch diese sich in einer angemessenen Lautstärke bewegen.

• Anweisungen des Personals      

Grundsätzlich muss der Besucher den Anweisungen des Personals folgen, unabhängig davon, ob er diesen zustimmt oder nicht. Sind bestimmte Bereiche des Thermalbades beispielsweise gesperrt, heißt das für den Besucher, dass er diese Bereiche nicht nutzen kann.

  Duschen     

Zu den weiteren Vorschriften gehört, auch vor dem Besuch der Sauna zu duschen. Zudem sollte der Besucher entweder die Handtücher des Thermalbades nutzen oder, sofern eigene Handtücher mitgebracht werden müssen, saubere Textilien verwenden. Selbstverständlich gilt auch in der Sauna, dass andere Gäste nicht gestört oder belästigt werden dürfen.

•       

Verallgemeinert lassen sich die Regeln und Vorschriften in einem Thermalbad wohl am besten in der Art zusammenfassen, dass sich jeder Gast so verhalten sollte, wie er es von anderen erwartet, um sich in sauberer und ruhiger Umgebung entspannen zu können. 

Mehr Tipps, Anleitungen und Ratgeber:

Thema: Regeln und Vorschriften im Thermalbad 

Teilen:

Kommentar verfassen